Wanderung: Von Hinterzarten nach Schluchsee - Seite 5


Home
Radtouren-Berichte
Wander-Berichte
Rhein-Radweg
Main-Radweg
Breisach-Schluchsee-Wanderung
Tagestouren

Projekte
Impressum



< < Zurück 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 Weiter > >

Der Wanderweg führt mitten durch den kleinen Ort Altglashütten.

Wie man durch den Namen schon vermuten kann, gibt es hier eine alte Glasbläsertradition.

Auf einem netten, schmalen Pfad geht es dann weiter in Richtung Windgfällweiher und Schluchsee.
Hier sehe ich einen grauen Alpendost, wie aus dem Bilderbuch.

Man kann sehr deutlich seine grossen Blätter sehen, die Huflattich-Blättern sehr ähneln, aber erheblich grösser sind.

Weiter geht der schmale Pfad durch einen lichten Wald mit vielen Wiesenstücken.
Der Wald-Geissbart blüht hier auch ganz wunderbar.
Schliesslich erreiche ich den Windgfäll-Weiher.

Das ist ein kleiner Moorsee, der ein wenig aufgestaut ist. Er ist jedoch viel kleiner als Titisee und Schluchsee.

Hier gönne ich mir ein kleines Bad und eine Mittagspause.

Das Wasser des Windgfällweihers ist zwar klar, aber etwas bräunlich, weil es ein Moorsee ist.

Das Wasser ist sehr angenehm für die Haut und bestimmt der reinste Jungbrunnen.

Nach der Pause geht es weiter auf einem breiten Waldweg.

< < Zurück 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 Weiter > >

Home   -   Up