Rhein-Radweg: Linkes Ufer - von Strasbourg nach Karlsruhe - 81,5 km


Home
Radtouren-Berichte
Wander-Berichte
Rhein-Radweg
Main-Radweg
Breisach-Schluchsee-Wanderung
Tagestouren

Projekte
Impressum



Die linksrheinische Strecke von Strasbourg nach Karlsruhe bietet vor allem ruhige Asphaltstrassen auf und neben Dämmen.

Man kann zwar auch auf Strassen von Dorf zu Dorf fahren, aber diese Variante habe ich nicht ausprobiert.

Die ruhigen Dammstrassen sind sehr angenehm zu fahren und machen diesen Streckenabschnitt zu einer besonders angenehmen Etappe.

Bois de Robertsau

Bois de Robertsau Gleich hinter Strasbourg kommt man durch den Wald von Robertsau.

Auf einer Dammstrasse fährt man durch einen lichten Auwald.

Etwa in der Mitte dieses Waldes gibt es eine Picknickhütte, in der man auch bei Regen Zuflucht suchen kann.

Der Auftakt dieser Streckenetappe ist schon sehr viel versprechend und macht Freude.

Dahinter gibt es einen Streckenabschnitt, wo man auf einer Autoteststrecke fährt. Als ich hier langegefahren bin, war es sehr ruhig. Einige Autos mit orangenem Blinklicht fuhren langsam an mir vorbei. Die Strecke selbst fährt sich sehr gut.

Offendorf

Offendorf Offendorf ist ein traditionsreicher Binnenschiffer-Ort.

Um diesen Berufstand und seine Geschichte zu würdigen, liegt hier ein alter Lastkahn (Peniche) vor Anker und wurde als Museum ausgebaut.

Um nach Offendorf zu kommen, muss man ein kleines Stück auf der Autostrasse fahren.

Dammstrassen

Hinter dem Ort Offendorf kann man auf einer ruhigen Strasse am Damm entlang fahren.

Es fährt sich hier sehr angenehm und man kann die Sinne schweifen lassen.

Fähre Drusenheim Greffern

Fähre Drusenheim Greffern Von elsässischen Drusenheim zum deutschen Greffern fährt eine Fähre über den Rhein.

Die deutsch-französischen Fähren sind übrigens kostenlos und fahren ständig hin und her, sodass man meist nur wenige Minuten warten muss.

Das unterscheidet sie von den rein deutschen Fähren, die meistens Geld kosten und seltener fahren (z.B. alle 15 Minuten).

Noch mehr Dammstrassen

Der Weg von Drusenheim bis nach Wörth (gegenüber von Karlsruhe) verläuft nahezu durchgängig auf autofreien oder autoarmen Dammstrassen.

Hier kann man ausgezeichnet fahren.

Maximilian Center

Maximilian Center Anstell der anstrengenden Fahrt durch Karlsruhe am rechten Ufer hat man am linken Ufer den kleinen Ort Wörth, der sich angenehm durchqueren lässt.

Bevor man nach Wörth kommt, stösst man auf das Maximilian-Center, ein grosses Einkaufszentrum.

Hier kann man nicht nur einkaufen, sondern auch essen und pinkeln, was einen nützlichen Zwischenaufenthalt bedeuten kann. Man kann natürlich auch einfach daran vorbei fahren.

Zurück: Linkes Ufer - von Neuf Brisach nach Strasbourg Rechtes Ufer - von Kehl nach Karlsruhe Weiter: Linkes Ufer - von Karlsruhe nach Ludwigshafen

Home   -   Up